Eine Handvoll guter Gründe …

… für einen Kräutergarten IMG_1469

 

  1. braucht auch auf dem Balkon nicht viel Platz
  2. man benötigt keine hohe Frustrationstoleranz (geht schneller und einfacher als z.B. Kartoffeln)
  3. riecht gut
  4. ist ein Hingucker
  5. schmeckt lecker und frisch und man fühlt sich beim Zubereiten als sei man ganz besonders exquisit
Advertisements

2 Gedanken zu “Eine Handvoll guter Gründe …

  1. Da hast du überzeugende Gründe für einen Kräutergarten zusammen getragen.
    Wir haben keinen Garten und keinen Balkon (das ändert sich hoffentlich irgendwann!), dafür steht die die Fensterbank nun voller kleiner Blumentöpfe mit Küchenkräutern. 😉

Hinterlass mir doch einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s