Auf den zweiten Blick

Du stehst inmitten deiner Freunde auf der Wiese und schreist dir die Seele aus dem Leib. Du fängst an zu winken. Zu springen. Die anderen stimmen mit ein.

Du stehst inmitten deiner Freunde auf der Wiese – vor meinem Zimmerfenster und strapazierst meine Nerven mit deinem Geschrei. Ich hab dich schon so oft gehört. Du könntest etwas leiser sein, denn der Tag war anstrengend. Bitte!

Da sehe ich, dass du in den Himmel starrst.

Mein Blick geht ebenfalls nach oben.

Ein Lächeln huscht mir übers Gesicht. Wohlwollen breitet sich aus. Denn Freude (f)liegt in der Luft.

heißluftballons

 

Advertisements

Hinterlass mir doch einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s