Verliebt ins Leben – Gedankenschnipsel

Ich hab mich heute mal etwas kreativ ausgetobt und mit Gedankenschnipseln gespielt. Als Grundlage habe ich meine Abschlussarbeit genommen – zu irgendetwas soll sie ja schließlich noch zu gebrauchen sein. Bei dem, was dabei heraus gekommen ist, könnte man glatt meinen, ich hätte keine wissenschaftliche Arbeit geschrieben. 😉schnipselhand

 

>>Was ist’n überhaupt passiert?<<, fragte sie.

Ich wollte ungeahnte Dinge wissen, verändert werden:

Zeit zum Schreiben,

Geschichten glauben.

alle kleinen Geheimnisse, Bilder finden.

Ich enthülle Raum,

etwas bekommt Geschmack, ist nicht mehr fade.

Einmal die Existenz im Mittelpunkt.

Ich ausschließlich.

Bevor ein Gedanke durchbricht,

wollte ich verliebt Eintrittskarten in dieses Leben zeigen.

Ich öffne die Tür. – Zu Tisch!

Advertisements

Hinterlass mir doch einen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s